Free Book Online
Book Aphrodites Wiederkehr: Beitraege Zur Geschichte Der Erotischen Literatur Von Der Antike Bis Zur Neuzeit

Pdf

Aphrodites Wiederkehr: Beitraege Zur Geschichte Der Erotischen Literatur Von Der Antike Bis Zur Neuzeit

4.5 (3562)

Log in to rate this item

    Available in PDF - DJVU Format | Aphrodites Wiederkehr: Beitraege Zur Geschichte Der Erotischen Literatur Von Der Antike Bis Zur Neuzeit.pdf | Language: GERMAN
    Wolfgang Beutin(Author)

    Book details


Literaturgeschichten, Handbucher und Nachschlagewerke lassen es nicht immer gleich erkennen, wie gro in Wahrheit der Anteil erotischer Dichtungen am Fundus der uberlieferten Literatur ist. Ob man ihn vielleicht sogar als zentrale Komponente des Gesamtbestands sieht, hangt von der Definition erotischer Literatur ab: Fallen darunter lediglich Beispiele mit offener Gestaltung sexueller Motive oder auch solche mit verhullender Gestaltung? - Wobei die verdrangte Sexualitat dann in entstellter Form durchscheint. - In diesem Buch wird das Vorkommen einiger der haufigsten Grundmotive erotischen Charakters in der Geschichte der Dichtung untersucht, ausgehend von den Metamorphosen der Gottin der Liebe, die im Altertum groe Verehrung erfuhr - als dichterisches Motiv nachweisbar von Homer bis gegen 500 n. Chr. - Durch die neue religiose Lehre gesturzt, war sie im fruhen Mittelalter geachtet, doch gelang ihr noch im Mittelalter eine Wiederkehr in der Dichtung und Kunst. Ihrer Rehabilitation folgte eine vermehrte Befassung mit sexuellen Motiven, vor allem solchen aus den Problemkreisen der Objektwahl, wie zum Beispiel Prostitution, Don Juanismus und der Geschlechtsrollenwahl - die Kriegerin, der Held als Frau kaschiert.

-Laien wie Fachleuten, Mediavisten wie Neugermanisten wird mit 'Aphrodites Wiederkehr' ein wertvolles Werkzeug zum besseren Verstandnis der erotischen Literatur dargeboten. Ein Kenner verleiht dem mannlichen Publikum einen tiefen Blick in die unergrundliche Welt der Frau. Wolfgang Beutins fesselndes Buch ist ein wertvoller Beitrag zu einem noch jungen Forschungsgebiet, auf welchem Vieles noch zu entdecken, zu erforschen und zu erklaren ist.- (Peter Hv. Andersen Vinilandicus, Medievales - Etudes Medievales)-Dieses Werk (...) hat seine Sprache gefunden, die den dargestellten historischen Phanomenen genauso angemessen ist, wie dem Horizont eines modernen, durchaus breiter gedachten Publikums. (...) Beutin gelingt es, die auch noch in dieser Beschrankung unubersehbare Materie anschaulich und wissenschaftlich prazise vor dem Leser auszubreiten. (...) Es ist eine weitere starke Seite des Buches, dass es auch angesichts hochster Komplexitat nie Zuflucht bei einfachen Antworten sucht.- (Michael Dallapiazza, arcadia)"Laien wie Fachleuten, Mediavisten wie Neugermanisten wird mit 'Aphrodites Wiederkehr' ein wertvolles Werkzeug zum besseren Verstandnis der erotischen Literatur dargeboten. Ein Kenner verleiht dem mannlichen Publikum einen tiefen Blick in die unergrundliche Welt der Frau. Wolfgang Beutins fesselndes Buch ist ein wertvoller Beitrag zu einem noch jungen Forschungsgebiet, auf welchem Vieles noch zu entdecken, zu erforschen und zu erklaren ist. (Peter Hv. Andersen Vinilandicus, Medievales - Etudes Medievales)Dieses Werk (...) hat seine Sprache gefunden, die den dargestellten historischen Phanomenen genauso angemessen ist, wie dem Horizont eines modernen, durchaus breiter gedachten Publikums. (...) Beutin gelingt es, die auch noch in dieser Beschrankung unubersehbare Materie anschaulich und wissenschaftlich prazise vor dem Leser auszubreiten. (...) Es ist eine weitere starke Seite des Buches, dass es auch angesichts hochster Komplexitat nie Zuflucht bei einfachen Antworten sucht. (Michael Dallapiazza, arcadia)

2.4 (6672)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

  • PDF | 438 pages
  • Wolfgang Beutin(Author)
  • Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften; 1 edition (30 Sept. 2005)
  • German
  • 3
  • Reference

Read online or download a free book: Aphrodites Wiederkehr: Beitraege Zur Geschichte Der Erotischen Literatur Von Der Antike Bis Zur Neuzeit

 

Review Text


Name:
Email*:
The message text*: